Sichere Daten: Nur wer nicht zu viel von sich Preis gibt, ist auf der halbwegs sicheren Seite.

Tinder

Wie läuft das eigentlich bei Tinder?

Kritiker würden sagen: Oberflächlich. Denn bei Tinder entscheidest Du allein über das Profilfoto von jemandem, ob Du mit demjenigen in Kontakt treten möchtest oder nicht. Man wischt die Person nach rechts weg, wenn sie einem gefällt und nach links, wenn es nicht so ist. Haben zwei Personen gegenseitig nach rechts gewischt, ist das ein Match. So weit, so gut. Dann kannst Du also mit dem anderen in Kontakt treten.

Sichere Daten: Nur wer nicht zu viel von sich Preis gibt, ist auf der halbwegs sicheren Seite.

Daten sollten geschützt werden. Niemals sollte man zu viel von sich Preis geben. Bei einigen Anbietern lässt der verantwortungsvolle Umgang mit User-Daten aber zu wünschen übrig.

Aber: Du kannst Dich bei Tinder nur anmelden, wenn Du ein Facebook-Konto hast. Dieses MUSST Du bei der Anmeldung frei geben. Das heißt: Tinder kennt dann alle Deine Kontakte und, noch schlimmer: Die Dating Seite gibt Deine Daten an Dritte weiter. Und damit nicht genug: Sie will sogar Zugriff auf Deine Fotos. Das Foto, das Du bei Facebook als Profilfoto nutzt, ist gleichzeitig Dein Profilbild bei Tinder. Außerdem sammelt die Singlebörse auch noch Dein Alter und sogar die „Gefällt mir“-Angaben über Facebook ein. Deine GPS-Daten teilst Du ebenfalls mit, sodass die Dating Seite weiß (auch wenn Du den Dienst gar nicht benutzt) wo Du bist. Du gibst dem Dienst also die Möglichkeit, ein Bewegungsprofil von Dir zu erstellen.

Nur ein Beispiel: Wenn Du von dem Profilbild eines interessanten Users einen Screenshot machst und diesen anschließend über die Bildersuche zum Beispiel bei Google suchst, landest Du eventuell auf dem Facebook-Profil desjenigen und weißt genau, wer es ist. Im schlechtesten Fall wissen alle Deine Kollegen, einschließlich Deines Chefs, dass Du bei Tinder angemeldet bist.

Keine Empfehlung von uns

Wir wollen daher gar nicht näher auf diese Datingseite eingehen. Wir empfehlen Tinder keinesfalls, sondern verweisen auf die vielen anderen Datingseiten, die mehr Datenschutz versprechen und vielleicht sogar erfolgreicher bei der Partnersuche sind.

Jetzt die anderen Datingseiten vergleichen

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken